Andermatt Swiss Alps Classics · Andermatt Swiss Alps Classics

VISION

Das Andermatt Swiss Alps Classics soll alljährlich während dem Bergfrühling rund um das Gotthardgebiet zum Fixpunkt des internationalen klassikaffinen Publikums und durch gezielte Entwicklung langfristig zu einem renommierten Kulturevent unter Einbeziehung von namhaften Weltklasse-KünstlerInnen und jungen Talenten aufgebaut werden.

Das Andermatt Swiss Alps Classics ist eine Festivalform, welche sich besonders durch die familiäre Atmosphäre sowie die Nähe zu den Künstlern auszeichnet. Im Rahmen des „Andermatt Swiss Alps Projektes“ zieht die Region Investoren aus dem In- und Ausland an und bietet so unserem Event die perfekten Rahmenbedingungen vor den herrlichen Bergen des Kantons Uri.

In der Woche vom 22. Juni bis 1. Juli 2018 tragen Solistinnen und Solisten von internationalem Rang und Mitglieder führender Orchester massgeblich zu unvergesslichen Eindrücken an Schauplätzen rund um das wunderschöne Urserental der Gemeinde Andermatt und Altdorf bei. Im Zentrum des Festivalprogramms steht heuer das Thema „Familie“, das sich wie ein roter Faden durch alle Aufführungen zieht.

Das Andermatt Swiss Alps Classics wurde 2017 mit großem Erfolg erstmalig durchgeführt.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Website einverstanden sind.Weitere Informationen und Einstellungen