Künstler · Andermatt Swiss Alps Classics

Friedemann Katt alias FRANZ XAVER FRENZEL wurde am 08.10.1945 als Sohn von Leopold Katt, Leiter des "Musischen Heims" in Mauterndorf und Mutter Barbara Katt, Pianistin geboren. Durch seine Eltern erfolgte eine frühe musikalische Prägung.

Das Studium der Komposition absolvierte er bei Professor Alfred Uhl an der Hochschule für Musik in Wien. Neben seiner Organistentätigkeit im Stift Heiligenkreuz und einer langjährigen Lehrtätigkeit als Musikerzieher im Bundesinsitut für Heimerziehung in Baden bei Wien ist er seit 1989 hauptberuflich als Komponist tätig.

Durch die zunächst kuriose Entstehung der barocken Kunstfigur "Franz Xaver Frenzel" im Stift Heiligenkreuz war es Friedemann Katt möglich, sich frühzeitig von "akademischen Zwängen" zu befreien und eine Musik unabhängig von stilistischen Auflagen zu schreiben.

Er schrieb zahlreiche Werke für Orchester und Kammermusik: u.a. "Ein Wiegenlied" für das japanische Kaiserhaus, "Sonata in Swing", "Violinkonzert" für Clemens Hellsberg, "Rieder Symphonie", "Wasser- und Jagdymphonie", "De Rerum Natura" (Sinfonische Dichtung), Renaissance Oper "Merlin", "Engelsoratorium", "Missa Brevis" sowie Märchen-Musicals und Filmmusiken.

Franz Xaver Frenzel? Österreichs einziger lebender Barockkomponist, der eigentlich Friedemann Katt heißt und Barockmusik humorvoll mit Swing, Tango, Csardas etc. kombiniert. Ein Hörvergnügen auf hohem Niveau. (Kurier)

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Website einverstanden sind.Weitere Informationen und Einstellungen