Künstler · Andermatt Swiss Alps Classics

ALIYA MARIE ALSAFA, 15, studiert derzeit als Schülerin von Prof. Matti Raekallio Klavier am Juilliard Pre-College. Sie ist von 2018 bis 2020 Lang Lang International Young Stipendiatin. Aliya war bereits für mehrere renommierte Konzertsäle wie die Weill Recital Hall in der Carnegie Hall, die Ravinia Bennet-Gordon Hall, das Harris Theatre, die Merkin Hall und der Jay Pritzker Pavilion im Millennium Park aufgetreten. Sie spielte auch für die „Keys to the City Festival“ im Orchestra Hall des Symphony Center. Zu den Höhepunkten und Auszeichnungen zählen "Best Etude" beim Internationalen Klavierwettbewerb von Seattle 2017, erster Preis in den Bundesländern und in der Region sowie 2. Nationaler Preis bei MTNA für Komposition.

Als jüngste Teilnehmerin der MostArts 2017 spielte Aliya mit dem Festivalorchester im Miller Theatre und wurde mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. In Sommer 2018 trat sie mit der Lang Lang International Music Foundation beim zweiten Andermatt Swiss Alps Classics Festival auf. Zu den Erfolgen von Aliya zählen der erste Platz beim Chopin Youth Piano Competition, der Sejong Music Competition und die Walgreens National Concerto Early Music Division. Ihr jüngstes Konzert war im Rahmen der Holland Music Sessions 2018 in Den Hoorn, Niederlande. Aliya besucht die Special Music High School in Manhattan. Ihre anderen Interessen sind Tanz, Komposition, Informatik und Badminton.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Website einverstanden sind.Weitere Informationen und Einstellungen